weather-image
16°

Neuer Heizkessel im Bergbad aufgebaut

Wohlfühltemperatur für Nichtschwimmer

Bückeburg (jp). Mit Siebenmeilenstiefeln schreitet die Bergbad-Saison 2006 ihrer Eröffnung entgegen. Eine wichtige Investition haben die Verantwortlichen von Norddeutschlands schönstem Badeparadies bereits abschließen können: Erstmals werden Bückeburgs Wasserratten in diesem Sommer auch im Nichtschwimmerbecken in vollständig beheiztem Wasser planschen können. 400 Kilowatt Heizleistung für rund 1000 Kubikmeter Wasser kann der neue Kessel erbringen, der jetzt in der Maschinenanlage des Bergbades installiert worden ist und künftig bei entsprechend kühlen Witterungsverhältnissen Warmwasser für den Nichtschwimmerbereich liefern soll.

veröffentlicht am 26.04.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:23 Uhr

Der neue Kessel bringt's: 400 Kilowatt Heizleistung für rund 100



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige