weather-image
12°
×

Wulfmeyer wird Ministerialrat im Bundeskanzleramt

Rinteln (wm). Friedrich-Wilhelm Wulfmeyer ist jüngst zum Ministerialrat im Bundeskanzleramt ernannt worden. Der Spezialist für Steuerpolitik ist als Referatsleiter im Bundeskanzleramt tätig. Wulfmeyer ist gebürtiger Hamelner und hat sein Abitur am Gymnasium Ernestinum abgelegt. Danach studierte er Rechtswissenschaften in Marburg und Hamburg, arbeitete zunächst in der Steuerverwaltung Bremen und als Dozent an der Hochschule für öffentliche Verwaltung.

veröffentlicht am 09.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

1997 trat er ins Bundesfinanzministerium ein und wurde 2000 zum Regierungsdirektor ernannt. Viele Rintelner kennen ihn noch vom Vierer der Ruderriege des Gymnasiums - heute trainiert "Friwi", wie ihn Freunde nennen, mit einer Marathongruppe in Berlin (persönliche Bestzeit drei Stunden, acht Minuten). Kommentar von Vater Wilhelm Wulfmeyer, städtischer Direktor a.D. und lange Jahre rechte Hand von Stadtdirektor Heinrich Büthe, in die Stadtgeschichte eingegangen wegen seiner ebenso erfolgreichen wie robusten Industrieansiedlungspolitik: "Die Schufterei des Sohnes nach zehnjähriger Berufsausbildung und 13 Jahren überdurchschnittlichem beruflichen Einsatz ist endlich anerkennend belohnt worden."




Anzeige
Anzeige