weather-image
32°
×

Zahlreiche Diebstähle gemeldet

Bückeburg (tw). Mit mehr als einem halben Dutzend Delikten haben noch unbekannte Täter die Polizei Bückeburg in Atem gehalten. Die Meldungen gingen bei der Redaktion am gestrigen Montag ein. Bei dem Gros der Taten handelt es sich um Diebstähle.

veröffentlicht am 02.11.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 16:41 Uhr

Handys erbeutet

Als der Betreiber des E-Plus-Shops, Lange Straße 77, am Freitag, 29. Oktober, um 9 Uhr sein Geschäft öffnete, traute er seinen Augen nicht: Unbekannte sind vermutlich in der Nacht nach Aufhebeln der Eingangstür in die Geschäfts- und Nebenräume eingedrungen und haben zahlreiche neue Mobiltelefone entwendet; teilweise war die Beute noch in den Originalverpackungen. Zudem ließen die Täter Wechselgeld mitgehen.

Die Beamten des Kriminal- und Ermittlungsdienstes nahmen eine umfangreiche Spurensicherung vor.

Das Polizeikommissariat Bückeburg bittet Zeugen, sich unter (0 57 22) 95 93-0 zu melden: Wer hat zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Freitag, 9 Uhr, Verdächtiges in oder in der Nähe des Tatorts beobachtet? Sind Fahrzeuge aufgefallen, die die umfangreiche Beute abtransportierten? Sind irgendwo Mobiltelefone aus dem Einbruch angeboten worden?

Handtasche weg

Demnach haben Kriminelle am Ostbahnhof zwischen Mittwoch, 27. Oktober, 16 Uhr, und Donnerstag, 28. Oktober, 13 Uhr, die Seitenscheibe eines VW Polo eingeschlagen. Anschließend stahlen sie aus dem Auto eine Handtasche. Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro.

Rad gestohlen

Auf das Hinterrad eines am Bahnhof an einem Ständer angeschlossenen Drahtesels haben es Diebe am Mittwoch, 27. Oktober, zwischen 6.50 und 13.45 Uhr abgesehen gehabt. Der Schaden am Herrenrad: 150 Euro.

Maschinen geklaut

Mehrere Arbeitsmaschinen sind an der Riehestraße in Meinsen von der Ladefläche eines Lkw abhanden gekommen. Die Tat ereignete sich zwischen Donnerstag, 28. Oktober, 17 Uhr, und Freitag, 29. Oktober, 8.30 Uhr. Die Beute hat einen Wert von etwa 1800 Euro.

Damenrad gestohlen

Auf ein am Unterwallweg an einem Verkehrszeichen angeschlossenes Damenfahrrad hatten es Diebe zwischen Samstag, 30. Oktober, 23.45 Uhr, und Sonntag, 31. Oktober, 3.15 Uhr, abgesehen. Allerdings hat ihre Beute nur einen vergleichsweise geringen Wert von 50 Euro.

Schmiererei

In Röcke haben Strolche die Außenwand eines Mehrfamilienhauses mit silberner Farbe beschmiert. Die Tat ereignete sich zwischen Freitag, 29. Oktober, 23.30 Uhr, und Samstag, 30. Oktober, 9 Uhr. Der Schaden beträgt etwa 200 Euro.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige