weather-image
27°

Naturschutzbehörde fordert Ersatzpflanzung

Zehn neue Kastanien

Heeßen (tw). Der Gemeinde Heeßen ist von der Unteren Naturschutzbehörde beim Landkreis aufgetragen worden, entlang des Kastanienweges an der Aue zehn neue Bäume - gleichfalls Kastanien - anzupflanzen. Diese Mitteilung machte Heeßens Gemeindedirektor Heinz Wischnat dem Rat unter Vorsitz von Bürgermeister Wilhelm Brümmel (CDU) während der jüngsten Zusammenkunft der Politiker Im Wiesengrund.

veröffentlicht am 19.06.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige