weather-image
20°
×

Oktoberfeststimmung im Kleinenbremer Theater "Spektakulär Spektakulär"

Zen im fernöstlichen Bayern - Impro-Show geht fremdwärts

Kleinenbremen. Wie immer am zweiten Samstag im Monat in Kleinenbremen steht auch am 11. Oktober Improvisationstheater auf dem Programm des Theaters "Spektakulär Spektakulär", diesmal unter dem Motto "Willkommen zum Bayrischen Impro - Zen im fernöstlichen Bayern!"

veröffentlicht am 02.10.2008 um 00:00 Uhr

Die Darsteller werden sich als willige Schüler alles Bajuwarischen entpuppen, die den Olymp der Impro-Kunst erklimmen wollen. Jeder Einzelne soll seinen Weg zum Impro-Nirvana suchen, wobei als Rüstzeug - wie immer - Gewitztheit, Impro-Kunst, Spielchen, Comedy, Katzenmusik, Schlamassel, Gefühl und bayrisches Brauchtum dienen mögen. Und natürlich steht und fällt das Unternehmen mit den Spielvorgaben des Publikums. Seien sie mit dabei, wenn die Darsteller mit traumwandlerischer Sicherheit von einer Katastrophe in die nächste Siencefiction-Story fliegen, oder die nächste Liebesgeschichte, oder einen Reim dichten, oder ... ? Sie werden sicher Schweißperlen auf der Stirn des einen oder anderen Schauspielers entdecken - und genau das ist so gewollt! Einlass an der Kleinenbremer Straße 31 ist um 19 Uhr. Im Vorprogramm gibt's immer wieder andere Überraschungen, wie Walkacts oder Zauberkünstler. Die Show beginnt um 20 Uhr. Der Kartenvorverkauf zu acht Euro je Karte findet in Kleinenbremen bei folgenden Vorverkaufsstellen statt: im Laden bei Jens Vogt (Lotto, Zeitschriften und mehr) sowie bei Edeka Tebbe. An der Abendkasse kosten die Karten zehn Euro. Informationen zum Programm bekommt man unter (0 57 22) 89 38 99, wo man auch Karten vorbestellen kann. Weitere Infos per E-Mail unter info@spekspek.de sowie im Internet unter www.spekspek.de Die nächste Show findet anlässlich des vierten Geburtstags des Theaters "Spektakulär Spektakulär" am Freitag, 31. Oktober, statt. Ein Anlass, der gebührend gefeiert werden soll; ein Anlass bei dem es gruselig zugehen soll! Wie jeder weiß, kann zu Halloween - dem Kürbisfest besonderer Prägung nach Art der Iren und der Amerikaner - buchstäblich alles passieren. Den Spektakulär-Darstellern läuft es allein bei dem Gedanken an diese Jubiläumsvorstellung eiskalt den Rücken runter ... Freuen Sie sich, wenn an diesem Abend wieder gefragt wird: "Süßes oder Saures?" Nähere Informationen verspricht der Veranstalter nachzureichen und verrät einstweilen nur soviel: "Es wird auf alle Fälle improvisiert sein!" Einlass ist auch an diesem Abend um 19 Uhr, Beginn wie gehabt um 20 Uhr.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige