weather-image
15°
×

Dorothea Darius ist die Älteste in Lauenau

Zum 101. Geburtstag gibt’s ein Gläschen Eierlikör

Lauenau (nah). Mit einer großen Gratulantenrunde hat Dorothea Darius gestern ihren 101. Geburtstag gefeiert. Die Bewohnerin des Lauenauer Seniorenzentrums „Nora“ ist älteste Einwohnerin des Fleckens.

veröffentlicht am 19.11.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 22:41 Uhr

Vor sieben Jahren hatte die ehemalige Bad Nenndorferin eines der ersten Zimmer im damals neu eröffneten „Nora“ bezogen. Eine schwere Demenz verlangte den Ortswechsel. Bis dahin hatte sie sich noch selbst versorgt. Doch auch jetzt ist sie trotz ihrer Vergesslichkeit noch hellwach: „Sie haben aber kalte Hände“, kommentierte sie die Begrüßung von Bürgermeister Heinz Laufmöller. Und als sich Helma Hartmann-Grolm mit ihrem Präsent als stellvertretende Landrätin vorstellte, gratulierte Darius ihr „zu diesem schönen Amt“. Am meisten aber freute sich die ehemalige Kinderkrankenschwester über die musikalischen Grüße. Alle „Nora“-Bewohner stimmten ein Geburtstagslied an; später erklangen Akkordeonklänge. Zu guter Letzt gab es zur Feier des Tages noch ein Gläschen Eierlikör. Darauf legt Dorothea Darius zu besonderen Anlässen auch besonderen Wert.

Viele Gratulanten am Ehrentag: Dorothea Darius mit Heinz Laufmöller, Heimleiter Raid El Salmi und Helma Hartmann-Grolm. Foto: nah




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige