weather-image

Zwei Bands, eine Party

Bad Nenndorf (rwe). Noch ist der Saal leer, doch wenn die vier Musiker beim nächsten Mal auf die Bühne kommen, dürfte die Wandelhalle voll sein. Denn bei der Premiere im vergangenen Jahr feierten 800 Gäste mit beim Doppelkonzert der Nenndorfer Bands „Splendid“ und „Simply Dry“. Wegen der großartigen Stimmung gibt es am heutigen Samstag ab 20 Uhr eine Neuauflage. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

veröffentlicht am 16.10.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 01:21 Uhr

„Splendid“-Schlagzeuger Henning Bartels sowie Bassist Tibor Cselovszky, Schlagzeuger Costa Pantasidis und Keyboarder Lutz Hentschel von „Simply Dry“ sind überzeugt davon, wieder einen Volltreffer zu landen, zumal da die „Bodega“ den Auftritt mit Köstlichkeiten und Cocktails begleitet. Mindestens bis 2 Uhr morgens wollen die Musiker die Puppen tanzen lassen – und das nahezu ohne Pause. „Wir wechseln uns alle halbe Stunde ab“, sagt Pantasidis. Dabei kümmert sich „Simply Dry“ um die beliebten Partykracher, „Splendid“ spielt weniger bekannte Songs populärer Bands wie U2 oder Coldplay.

Karten gibt es für 10 Euro im Vorverkauf in der Wandelhalle, in der „Bodega“ oder im MediFit (Abendkasse 12 Euro).




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare