weather-image
20°
×

Zwei Meter breite glatte Fahrbahn durch die Fußgängerzone?

Bückeburg. Seniorenbeirat und Behindertenbeirat setzten sich für eine zwei Meter breite und glatte Fahrbahn in der Fußgängerzone von der Stadtkirche bis hinunter zum Markt ein.

veröffentlicht am 02.12.2014 um 16:41 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 00:22 Uhr

Bückeburg. Seniorenbeirat und Behindertenbeirat setzten sich für eine zwei Meter breite und glatte Fahrbahn in der Fußgängerzone von der Stadtkirche bis hinunter zum Markt ein. Rollstuhl- und Rollatorenfahrer würden durch das Kopfsteinpflaster zu sehr durchgerüttelt ,schreiben sie nach einer gemeinsamen Sitzung an den Bürgermeister. Im Bau- und Uwmeltausschuss wurden bereits Stimmen gegen die Pläne laut, nicht nur wegen der Finanzen.




Anzeige
Anzeige
Anzeige