weather-image
22°

Graben gestrichen / Kein Regenbecken

Zweitbeste Lösung muss für Borstels Problem reichen

Auetal (rnk). Einstimmig ohne Enthaltung haben die Mitglieder des Umwelt- und Bauausschusses für einen Regenwasserkanal gestimmt, der als optimale Lösung für den Gutachter nicht ausreicht. Er hatte einen zusätzlichen Graben vorgeschlagen.

veröffentlicht am 28.06.2008 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige